Willkommen im Wägelwiesen

Unter dem Leitsatz «wohnen • leben • pflegen» gewährleisten wir für unsere Bewohnerinnen und Bewohner Lebensqualität, Autonomie und Sicherheit in den Bereichen Wohnen, Leben und Pflege.

Das Alters- und Pflegezentrum Wägelwiesen befindet sich an bevorzugter Lage in einem lebendigen Wohnquartier im Zentrum der Gemeinde Wallisellen.

Sehr geehrte Damen und Herren

Am 2. Juni 2020 hat die Gesundheitsdirektion Kanton Zürich eine 6. Aktualisierung der Anordnungen und Empfehlungen für Alters- und Pflegeheime publiziert. Verschiedene Empfehlungen zu Lockerungsmöglichkeiten im Heimbereich ermöglichen ein schrittweises Öffnen unseres Hauses. Wir freuen uns, folgende Regelungen einzuführen:

Besuche in Bewohnerzimmern sind ab dem 15. Juni 2020 wieder erlaubt. Die dazu geltenden Regeln entnehmen Sie aus dem Informationsbrief -> unter News.

Bewohner oder Angehörige, die weiterhin einen Besuch im Besuchszimmer im EG Nordbau vorziehen, können dies weiterhin tun. Eine Anmeldung erfolgt über unseren Abteilungen.

Gemeinsames Spazieren auf dem Gelände des Wägelwiesen ist ab dem 15. Juni 2020 ohne Anmeldung und zahlenmässiger Einschränkung möglich. Auch da gilt weiterhin, die von Bund und Kanton empfohlenen Schutzmassnahmen von Distanz und/oder Mundschutz einzuhalten bzw. auch die Kontaktdaten abzugeben.

Unsere bisher gültige Bitte, keine Ausflüge oder Ausgang ausserhalb des Wägelwiesen-Areals eigenhändig zu unternehmen, wird aufgelöst. Neu gilt, dass ein Ausgang ins Dorf, ein Spaziergang in der Gegend (bspw. zum Friedhof) oder sogar grössere Ausgänge mit Angehörigen oder auch alleine aus Sicht des Kantons möglich sind.

Dabei ist sehr wichtig, dass alle Beteiligten, Bewohnende und Angehörige / Begleitpersonen sicherstellen, dass die Schutzmassnahmen jederzeit eingehalten werden. Können die Bewohner oder die Angehörigen / Begleitpersonen dies nicht zusichern, kann die Geschäftsleitung verlangen, dass bei der Rückkehr der Bewohnerin/des Bewohners das Tragen eines Mundschutzes während 10 Tagen verordnet wird. Das gilt es zu vermeiden, entsprechend appellieren wir an Sie und alle Angehörigen / Begleitpersonen, die Massnahmen beim Ausgang ausserhalb des Wägelwiesen Areals rigoros einzuhalten. Wir beraten Sie dabei gerne und unterstützen Sie.

Ab dem 15. Juni 2020 öffnet unser Bistro Wägelwiesen wieder seine Tätigkeit für eine ausgewählte Kundschaft, am Nachmittag, jeweils täglich von 14:00 bis 16:30 Uhr. Auch dazu informieren wir Sie gerne im Detail in unserem Informationsbrief -> unter News.

Sie können weiterhin durch Videochat "Skype" oder "Zoom" Kontakt mit Ihren Liebsten aufnehmen. Als Angehörige können Sie sich auf der Internetseite https://www.skype.com oder https://zoom.us kostenlos anmelden, Videogespräche initiieren und unsere Bewohnenden können sich dann dazu schalten.

Wir freuen uns, ab dem 15. Juni 2020 mit Ihnen diese Schritte einzuleiten. Wir sind uns bewusst, dass noch nicht die Normalität gelebt werden kann, die vor dem 13. März 2020 galt. Erste wichtige Schritte sind getan, weitere werden, so hoffen wir, nach und nach erfolgen.

Es gilt für uns im Wägelwiesen bis auf weiteres unser Grundsatz, den Schutz aller Bewohnerinnen und Bewohner wie auch der Mitarbeitenden als erste Priorität im Fokus zu behalten. Entsprechend ist es wichtig, dass Sie und wir alle miteinander die weiterhin wichtigen Schutzmassnahmen ernst nehmen und einhalten. Wir hegen stets ein tiefes Vertrauen in all unsere Bewohnenden, Mitarbeitenden, Angehörigen und Partner. In diesem Sinne ist es uns auch ein grosses Anliegen, mit oben beschriebenen Öffnungsmassnahmen ein Zeichen zu setzen und allen für die bisherige Unterstützung und das gegenseitige Vertrauen zu danken.

Herzliche Grüsse
Wägelwiesen Alters- und Pflegezentrum AG
Zentrumsleitung



News 

Freitag, 12. Juni 2020

Informationen zum Coronavirus
> mehr